Rehamedizinischer Dienst

Der Rehabilitationsmedizinischen Dienst (RMD) sind Sie richtig, wenn Sie mit einer schweren Körper- oder Mehrfachbehinderung eine rehabilitationsmedizinische, orthopädische, neurologische oder psychiatrische Versorgung benötigen. Der RMD ist berechtigt, die vertragsärztlichen Versorgung zu erbringen.

Als schwer körper- und geistig behinderter Mensch können Sie auf Überweisung eines Facharztes für Orthopädie oder Neurologie im Rahmen der Aufgabenstellung durch den RMD betreut werden. Auch im Verlauf einer Mobilen Rehabilitation betreut der RMD Patientinnen und Patienten mit schwerer Körperbehinderungen während der Rehabilitationsmaßnahme.

Zudem betreut der RMD die der Stiftung kreuznacher diakonie anvertrauten Beschäftigten und Bewohner*innen der Behindertenhilfe, die Schülerinnen und Schüler der Bethesda Schule in Bad Kreuznach sowie der Bodelschwingh Schule in Meisenheim. Auch die im Sozialpädiatrischen Zentrum behandelten Kinder und Jugendlichen betreut der RMD.

Medizinisches Behandlungszentrum

für Erwachsene mit Behinderung beziehungsweise schweren Mehrfachbehinderungen (MZEB)

Mehr
Ergotherapie im Ambulanten Fachdienstzentrum
Ambulantes Fachdienstzentrum

Mit einem spezialisierten Therapieangebot unterstützt Sie das Ambulante Fachdienstzentrum bei Ihrer Selbstständigkeit im Alltag.

Mehr
Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Michael Sicker M.A., MBA
Leitender Arzt

Rehamedizinischer Dienst
Waldemarstraße 24
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/605-3611
Fax: 0671/605-3869

  Kontakt

  Anfahrt